Wie sieht die End-to-End Planung in der Automobilindustrie aus?