Chief Commercial Operations & General Counsel

Als Chief Commercial Operations Officer und General Counsel für Quintiq ist Jeroen Hanekamp für Rechtsfragen, geschäftliche Aktivitäten, Vertrieb, Partnerschaften und strategische Ziele innerhalb des Unternehmens verantwortlich. Er wurde im Januar 2018 in den Quintiq-Vorstand gewählt.

Karrierehöhepunkte

Jeroen kam im Jahr 2011 als Legal Counsel zu Quintiq. Seine Aufgabe bestand zunächst darin, Vertragsverhandlungen zu führen, Gerichtsverfahren zu koordinieren und interne Rechtsfragen aus verschiedenen Bereichen zu klären. 2012 wurde er zum Managing Counsel für die Regionen EMEA und APAC ernannt, bevor er 2014 zum Legal Director aufstieg.

Im selben Jahr wurde Jeroen Global Head der Rechtsabteilung von Quintiq innerhalb von Dassault Systèmes. In dieser Position leitete er das Kompetenzzentrum „Return of Experience“. Dabei befasste er sich mit der Frage, wie die Rechtsabteilung das Know-how des Unternehmens im Bereich von Risiken und Wertschöpfung Regionen- oder Markenübergreifend einsetzen kann.

Ausbildung

Jeroen verfügt über Abschlüsse in strategischem Organisationsmanagement (BSc) und Handelsrecht (LLB) sowie einen MBA und einen Master in Unternehmensrecht (LLM).