Nachrichten

Suche
  • Alle Monate
    Alle Monate
    Januar
    Februar
    März
    April
    Mai
    Juni
    Juli
    August
    September
    Oktober
    November
    Dezember
  • Alle Jahre
    Alle Jahre
    2016
    2015
    2014
  • Alle Branchen
    Alle Branchen
    Produktion
    Metallverarbeitung
    Natürliche Ressourcen
    Logistik
    Luftfahrt
    Schienenverkehr
    Öffentlicher Verkehr
    Einzelhandel
    Rundfunk- und Fernsehproduktion
    Gesundheitswesen
    Sicherheit
  • Alle Arten
    Alle Arten
    Neuer Kunde
    Go Live
    Auszeichnungen
    Veranstaltungen
    Andere
  • Suche

Die kanadische Güterbahngesellschaft CN steigert Kundenzufriedenheit mithilfe der Mobility-Lösung von Quintiq

20. Februar 2013 | Philadelphia

Um ihre rasant wachsende intermodale Logistiksparte effizienter zu gestalten, investierte die kanadische Güterbahngesellschaft Canadian National Railway Company (CN) (TSX: CNR) (NYSE: CNI) zur Optimierung der Containerlogistik in den Mobility Server von Quintiq. CN wird mithilfe der Mobility App bei der Abwicklung der Containerlogistik von Echtzeit-Transparenz via Smartphone profitieren.

CN beschäftigt 22.000 Mitarbeiter und betreibt das einzige transkontinentale Schienennetz in Nordamerika mit mehr als 32.000 Streckenkilometern, das drei Küsten miteinander verbindet. Das Unternehmen bietet integrierte Transportdienstleistungen, unter anderem intermodale Logistik, Schienen- und Straßengütertransport sowie Lagerhaltung und Distribution. Außerdem liefert CN in der intermodalen Logistiksparte mehr als 1.000 Container pro Tag aus, die etwa 75% der US-amerikanischen Bevölkerung und alle großen kanadischen Wirtschaftszentren erreichen. Da das Unternehmen aktuell bereits den Logistics Planner von Quintiq einsetzt, entschied sich CN auch für den Mobility Server von Quintiq, um die schnelle und effiziente mobile Planung für den Logistikfuhrpark nutzen zu können.

Der Mobility Server von Quintiq, der im Zuge der Mobility-Strategie des Unternehmens entwickelt wurde, bietet Kunden wie CN eine skalierbare, sichere, schnelle und intuitive Optimierungsplattform, die als Verbindung zu zahlreichen mobilen Apps eingesetzt werden kann. Quintiq hat eine spezielle Mobility App für CN entwickelt, mit der die Fahrer des Unternehmens direkten Zugriff auf ihre individuellen Fahrpläne erhalten. Das System unterstützt zudem die lokale oder individuelle Entscheidungsfindung und synchronisiert diese Entscheidungen mit dem Logistics Planner. Mithilfe der Mobility App können sich einzelne Nutzer an der Ablaufplanung beteiligen, während der zentrale Logistics Planner zu jeder Zeit sicherstellt, dass ein optimales Planungsergebnis erzielt wird.

Der Mobility Server und die Mobility App von Quintiq ermöglichen es dem nordamerikanischen Marktführer in der Schienengüterlogistik, die Leistung im intermodalen Geschäft zu optimieren, während zugleich die Auslastung der Fahrer, Zugmaschinen und Container verbessert wird. CN wird durch die Minimierung der Leercontainerrückführungen auch seine Betriebskosten senken können. Durch die Implementierung einer kartenbasierten Dispositionslösung von Quintiq wird auch die Transparenz hinsichtlich der Ressourcen verbessert.

„CN war auf der Suche nach einer modernen, kosteneffizienten Lösung zur Umsetzung einer neuen Technologie für Fahrereinsatzplanung. Die Implementierung des Logistics Planner von Quintiq wird durch die neue Mobility App noch weiter vereinfacht, wodurch CN den Service für Kunden im intermodalen Logistikbereich verbessern sowie den Mehrwert für seine Anteilseigner noch weiter steigern kann“, erklärte Pierre Arsenault, CN-Geschäftsführer für intermodalen Güterverkehr.

„Die Mobility App von Quintiq wird die Liefertreue im intermodalen Sektor bei CN maximieren, indem für mehr Transparenz und Kommunikation mit den Fahrern des Unternehmens gesorgt wird, was letztendlich einen besseren Kundenservice zur Folge hat“, ergänzte Quintiqs CEO Victor Allis.

Über CN

CN – die Canadian National Railway Company und ihre Tochtergesellschaften – deckt ein Gebiet von Kanada bis Mittelamerika, vom Atlantik bis zum Pazifik bis hin zum Golf von Mexiko ab und bedient unter anderem die Häfen von Vancouver, Prince Rupert in British Columbia, Montreal, Halifax, New Orleans und Mobile, Alabama sowie die wichtigen Metropolregionen Toronto, Buffalo, Chicago, Detroit, Duluth, Minnesota/Superior, Wisconsin, Green Bay, Wisconsin, Minneapolis/St. Paul, Memphis und Jackson, Mississippi mit Verbindungen in alle Regionen Nordamerikas. Für weitere Informationen zu CN besuchen Sie die Website des Unternehmens unter www.cn.ca.

Über Quintiq

Mithilfe der revolutionären Plattform für Supply-Chain-Planung und Optimierung (SCP&O) können Unternehmen die Effektivität in jeder Phase der Lieferkette erhöhen. Die Plattform ermöglicht eine ganzheitliche Planung und Optimierung von Personal, Ressourcen und Prozessen in einem einzigen Planungsumfeld über alle Planungshorizonte hinweg. Viele der weltweit größten und erfolgreichsten Unternehmen verlassen sich auf Quintiq, um ihre Unternehmensziele zu erreichen, ihren Wettbewerbsvorteil zu stärken und neue Einkommensquellen zu eröffnen.

Quintiq wurde im Jahr 1997 gegründet und entwickelte sich schnell zu einem internationalen Unternehmen mit dualem Hauptsitz in den Niederlanden und den USA, einem allgemeinen Entwicklungszentrum in Malaysia sowie weiteren Niederlassungen auf der ganzen Welt. Die Quintiq-Software wird bereits an mehr als 500 Standorten in über 78 Ländern eingesetzt.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.quintiq.de oder folgen Sie @Quintiq auf Twitter.