• Tisséo

Tisséo betreibt in Toulouse das Metro-, Bus- und Straßenbahnnetz befördert dort mit mehr als 100 Buslinien, zwei Straßenbahnlinien und zwei Metrolinien die knapp eine Million Einwohner der Stadt.

Nachdem die integrierte Planungs- und Optimierungsplattform von Quintiq bereits die hohen Anforderungen einer Reihe großer öffentlicher Verkehrsunternehmen in Europa (wie z. B. Eurotunnel und Transport for London) erfüllen konnte, wird sie zukünftig auch von den rund 20 Planern und weiteren Nutzern an vier Standorten von Tisséo eingesetzt. Die zu 100% passgenaue Lösung von Quintiq wird die Planung der 1.400 Bus- und Straßenbahnfahrer des Unternehmens unterstützen und verbessern.

Die Quintiq-Plattform unterstützt Tisséo dabei, den Personalbedarf bis zu einem Jahr im Voraus und unter Berücksichtigung unternehmensspezifischer Restriktionen, wie des Qualifikations- und Zulassungsprofils der Fahrer, wiederkehrender Kultur- und Sportereignisse und strenger Urlaubsregelungen, besser zu planen.
Die Planer bei Tisséo können nun verschiedene Personalszenarien anhand der erwarteten Nachfrage nach Bus- und Straßenbahnangeboten simulieren und so den langfristigen Kapazitätsbedarf vorhersehen. So wird das Unternehmen in Zukunft dem zuständigen öffentlichen Verkehrsverbund SMTC (Le Syndicat Mixte des Transports en Commun) ausführliche und zuverlässige Informationen zu geplanten und bereits getätigten Ausgaben liefern können.
Uns hat das Wissen des Quintiq-Teams über das Verkehrswesen überzeugt. Zudem hat uns die Flexibilität der Software sehr beeindruckt. Der Verkehrssektor ist sehr anfällig für Störungen. Mit Quintiq werden wir verschiedene Szenarien in kürzester Zeit simulieren und analysieren können, sodass wir die bestmöglichen Entscheidungen treffen können, um die störungsspezifischen Herausforderungen zu bewältigen.
Thomas du Crest,
Leiter Transport Operations,
Studies & Methods