• Thalys

Thalys bietet mit seinen Hochgeschwindigkeitszügen ein erstklassiges Verkehrsangebot in vier europäischen Ländern. Das Unternehmen befördert über sieben Millionen Fahrgäste pro Jahr, was bisher insgesamt über 100 Millionen Reisende ausmachte.

Thalys benötigte ein Planungssystem, das die komplexen Anforderungen bewältigen kann, die mit dem länderübergreifenden Verkehr einhergehen. Dieses System sollte entsprechende Leistungsmerkmale, wie etwa verbesserte Benutzerfreundlichkeit, Transparenz, Benachrichtigungen in Echtzeit, Mehrsprachigkeit und mobile Nutzung, aufweisen. Die Quintiq-Planungs- und Optimierungslösung für den Schienenverkehr hob sich aufgrund ihrer Passgenauigkeit und Fähigkeit, das zukünftige Wachstum von Thalys mitzutragen, ab.

Quintiq lieferte eine perfekt auf die Bedürfnisse von Thalys zugeschnittene Standardlösung. Damit kann die Crew-Planung zentral erfolgen und über alle Zeithorizonte hinweg optimiert werden. Außerdem lassen sich die Auswirkungen von Planungsentscheidungen auf die Unternehmensziele simulieren. Die Mitarbeiter von Thalys haben zudem die Möglichkeit, über ein Mitarbeiterportal Schichtpläne einzusehen und aktiv zu beeinflussen.
Quintiq bietet uns eine flexible und skalierbare Softwareplattform sowie fachkompetente Unterstützung durch sein Team. „Deshalb sind wir sicher, dass wir auch in Zukunft weiter wachsen und zugleich unsere Ziele, unsere Umweltauswirkung zu minimieren und den Mehrwert für unsere Kunden zu maximieren, und damit letztlich das beste Verkehrsangebot zwischen Paris, Brüssel, Amsterdam und Dortmund zu bieten, erreichen werden.
Hélène Lasaffre-Valenzuela,
COO,
Thalys